Stufenlos steuern – PWM für Z-Wave und Zigbee Netze

Beispielfoto

PWM steht für Pulsweitenmodulation

PWM ist eine digitale Modulationsart, bei der eine technische Größe (z. B. elektrische Spannung) zwischen zwei Werten wechselt. Dabei wird bei konstanter Frequenz ein Rechteckimpuls moduliert. Dessen Weite, Breite bzw. Länge variiert und das Verhältnis zwischen Impuls und Pause wird als Tastgrad bezeichnet.

Die Pulsweitenmodulation (PWM) wird hauptsächlich in der Steuer- und Regelungstechnik verwendet. Damit sind aufwendige analoge Steuerungen für Antriebe, Motoren und Lüfter nicht mehr notwendig.

Dazu haben wir zwei PWM Module entwickelt, die über Z-Wave oder ZigBee vernetzt sind. Diese können über die Anbindung an kompatible Gateways mit den jeweiligenFunkstandards gesteuert werden.

Damit bieten sich völlig neue Möglichkeiten. Integration von Geräten und Systemen, die bis dahin gar nicht oder nur mit erheblichen Aufwand, in der Vernetzung von Smart Living oder Smart Buildings eingebunden werden können.

Weitere informationen und Details senden wir Ihnen gerne auf Nachfrage zu.

2 Gedanken zu „Stufenlos steuern – PWM für Z-Wave und Zigbee Netze

  1. Elfrath Antworten

    hallo, lassen sich mit dem Modul LED-Leisten auf der Niedervoltseite dimmen? Was kostet so ein Modul (ich brauche ca. 10 Stk)
    Mit freundlichen Grüßen

    • Ralf Sodar Autor des BeitragsAntworten

      Hallo, vielen Dank für Ihre Anfrage.
      Unser PWM Modul kann über Z-Wave oder Zigbee angesteuert werden. Die Module liefern eine PWM Frequenz von 2KHZ-20KHZ, könnten aber nach Bedarf angepasst werden. Wir nutzen ausschließlich das PWM-PNP Signal mit gemeinsamer Masse zur Versorgungsspannung. Wäre es nicht einfacher für Sie einen direkten Dimmer bzw. RGB Modul für 12 V, z.B. einen LK94? Melden Sie sich bitte einfach über unser Kontakformular und wir rufen Sie gerne zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.